MzF 1/2014

MzF 1/2014
MZF/IuK/Funk
11 Apr
Until 13 Apr

MzF 1/2014

place Atemschutzzentrum Oberthulba Hans-Bördlein-Straße, 97723 Oberthulba expand_more
Organisiert durch arrow_forward_ios Marco Braunschweig

Lehrgang MzF/Führungsunterstützung

Bei Einsätzen größeren Umfanges ist nach Feuerwehrdienstvorschrift FwDV  100 die Unterstützung von Führungseinheiten und Führungseinrichtungen notwendig und sinnvoll. Die FwDV 100 sieht hierfür ab Führungsstufe B als kleinste Einheit den Führungstrupp vor.

In der Alarmierungsbekanntmachung des Staatsministeriums des Innern ist eine Führungsunterstützung eingeplant. Als nächstgelegenes, geeignetes Einsatzmittel werden die Mehrzweckfahrzeuge bei bestimmten Einsatzstichwörtern mit alarmiert. Hinzu kommen bei größeren Einsätzen der Einsatzleitwagen ELW der Unterstützungsgruppe Örtlicher Einsatzleiter, UG-ÖEL.

Sowohl als eigenständige Einheit, z.B. als Abschnittsführungsstelle oder auch im Zusammenwirken mit der UG-ÖEL sollten die Führungstrupps in der Lage sein, den jeweiligen Einsatzleiter in Bezug auf Einsatztagebuch,

Lagekarte und bei der Organisation des Funkverkehrs zu unterstützen.

Mit  dem  Lehrgang  „MzF“  werden  den  Mannschaften  der  Feuerwehren  im  Landkreis Bad Kissingen, welche über ein Mehrzweckfahrzeug verfügen und in die Alarmplanung eingebunden sind, die  Aufgaben  von  Führungstrupps  vermittelt.  Die  Teilnehmer  werden  zu  Führungsassistenten ausgebildet.

 Lehrgangsvoraussetzungen:

 MTA, Teil-C; oder Truppmann, Truppführer und Sprechfunker

Lehrgang für MzF
Datum Uhrzeit Thema
Donnerstag 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr Begrüßung

Rechtsgrundlagen

Kartenkunde

Funkskizze Kreisbrandinspektion

Samstag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Einsatzdokumentation

Kräfteübersicht

Kommunikations Planung

Aufbau für Übungen

Mittagspause

Praktische Übungen

Andere Mittel zur Lageführung

Nachbesprechung

Lehrgangsabschluss

Hinweise zum Lehrgang:

Maximal 12 Teilnehmer, 3 Teilnehmer pro Feuerwehr mit MZF. Ausbildungsort wird bei Anmeldebetätigung bekannt gegeben.

Dienstbücher bitte zum Samstag mitbringen. Ausbildung erfolgt in Zivil, Schutzausrüstung muss mitgeführt werden.

Platz buchen
Kostenlos